NEWS

18.10.2019

Vida lebt sich bei Ana immer besser ein :o)

17.10.2019

Das "Hotelkatzen-Projekt" geht weiter. Katzen werden auf Hotelanlagen eingefangen, kastriert und wieder in der Hotelanlage ausgesetzt. Schön, dass das die Zusammenarbeit vor Ort noch immer funktioniert, auch wenn die Anahl der teilnehmenden Hotels gößer sein könnte.

16.10.2019

Boddy hat neue Fotos gemailt. Noch scheint ihm alles nicht ganz geheuer zu sein - aber das Kuscheln funktioniert ;o) 

 

 

 

 

 

Auch Paul hat einen Gruß geschickt :o)

15.10.2019

Ana hat uns neue Fotos sowie ein Video von Vida geschickt - hoffentlich erholt sich Vida schnell von dem Stress in der Auffangstation. Da Anas finanzielle Möglichkeiten relaiv begrenzt sind und es auf unserem Konto im Moment auch "etwas ruhiger" zugeht, würden wir uns freuen, wenn sich Paten für die Finanzierung von Vidas Unterhalt finden würden. Wer nicht direkt eine Patenschaft eingehen möchte, darf natürlich auch eine Kleinigkeit für Vida spenden.

 

Schon einmal vielen Dank im Voraus!

14.10.2019

Dori schickt liebe Grüße zum Wochenanfang :o)

Und auch von Boddy haben wir erste Fotos erhalten. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass sich der kleine Mann schnell an sein neues Zuhause gewöhnen wird ;o)

13.10.2019

 

 

 

Wir haben ja selbst schon nicht mehr daran geglaubt -

aber Boddy hat nach langer, langer Zeit endlich sein

eigenes Körbchen gefunden :o)

Kastriert wurde in der letzten Woche natürlich auch...

12.10.2019

Gestern ist Christina wieder nach Hause geflogen und hat natürlich auch 4-beinige Fluggäste mitgenommen, die in Deutschland auf Pflegestellen untergebracht werden. Insgesamt waren es vier Hunde und eine Katze, die von Andrea zum Flughafen gebracht wurden. Da die Boxen groß genug waren und die Hunde sich gut kannten, durften jeweils zwei Hund in ener Box reisen. 

11.10.2019

Christina war für ein paar Tage auf der Insel und hat natürlich auch unsere Fellnasen besucht. Ist es nicht toll, was für Fortschritte die kleine bissige Nomi mit Andrea gemacht hat?

Leckerlies finden aber alle toll :)

Ganz besonders freuen wir uns über Shy, die sogar zu Andrea gekommen ist, obwohl Christina (die sie ja überhaupt nicht kannte) mit im Zwinger war :)

10.10.2019

 

 

 

Blasa wurde leider übel gebissen. Damit soetwas nicht noch einmal passieren kann,

hat Andrea sie adoptiert. Morgen wird Blasa kastriert und bekommt dann den Namen "Vida",

den Ana ihr gegeben hat. Sobald sie ihren Chip und die Impfungen bekommen hat, darf sie

dann nämlich zu Ana ziehen :o)

09.10.2019

Auch wenn die Nachwirkungen des Feuers auf Gran Canaria noch immer viel Arbeit verursachen, stehen für Andrea weiterhin organisatorische Veranstaltungen auf dem Programm. So war z.B. in der Gemeinde Teror wieder ein Meeting über Katzenkolonien angesetzt, wo über das bisher erreichte sowie die weitere Vorgehensweise gesprochen wurde.   

08.10.2019

Arco schickt liebe Grüße :o)

Auch dieser netter Kerl hat bei Elke Zuflucht gesucht und gefunden - aber wer bei Elke bleiben möchte, wird natürlich kastriert ;o)

07.10.2019

Obwohl Dama schon einige Zeit auf Ihrer Pflegestelle in Deutschland lebt, scheint sie dem Gesichtsausdruck nach noch immer etwas zu zweifeln... ;o)

06.10.2019

Suenas und Jules Rudel hat uns medizinische Sachspenden organisiert. Vielen Dank dafür :o) 

Mit Hilfe solcher Sachspenden können wir auf Gran Canaria unter anderem weiterhin Kastrationen durchführen - so wie in der letzten Woche...  

05.10.2019

Noch immer ist man auf Gran Canaria auf der Suche nach "tierischen Brandopfern" - dabei werden von den Helfern gerne (und wie man sieht auch mit Erfolg) Hundefallen eingesetzt.

Jovi schickt zum Wochenende faule Grüße - Ob er auch so relaxed aussehen würde wenn er wüsste, das bald die Kastration ansteht?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arycan-Hunde.de